Workshop Mendocino mit Greg Gorman

Workshop Mendocino, das war mein Highlight in diesem Jahr. Mit dem grandiosen Greg Gorman durfte ein aus der Schweiz exklusiv von ihm lernen. Unser weibliches Model war Stephanie Moore, eine wunderschöne talentierte Frau die uns tapfer bei Wind und Wetter, indoor und outdoor model gestanden hat. Unser männliches Model war Tim der seine besten Seiten – vor allem die “James Dean – Posen” zeigte. Diese Erfahrung war so eindrücklich, dass ich mich definitiv künftig mehr mit Portait Fotografie beschäftigen werde. Ob Schwarz/Weiss oder Farbe, Outdoor oder Studio, “Lost-Places” oder am Strand, wir konnten alles ausprobieren und hatten wirklich tollsten Bedingungen. Sonne, traumhaftes Licht und jede Menge Ideen die wir umsetzen durften. Hig-Level Portrait-Shooting. Es war traumhaft.

Eine Woche Workshop in Mendocino

Wir wurden wunderbar bewirtet und bekocht. Aber wir mussten auch was tun. Der Morgen begann zm 7.00 mit Frühstück, Bilder Besprechung (Kritik) und ab zum Shooting. Entweder indoor oder outdoor. Am Abend nach dem Abendessen war Bildbearbeitung angesagt (meist waren es so an die 1000 Bilder), wovon die 10 besten ausgesucht wurden für die Bild-Kritik. Der nächste Tag wie der vorige. Aber es war es Wert. Ein unvergessliches Erlebnis, anstrengend, aber ich hab sehr sehr viel gelernt. Und was soll ich noch sagen, ich glaube das Ergebnis kann sich sehen lassen.