Ein Boudoir Shooting der besonderen Art

Dessous von THOOSE (Thoughts of September) sind etwas Besonderes. Es ist für Frauen, die auf Nachhaltigkeit achten. Diese Dessous werden mit besonderem Wert auf Nachhaltigkeit in der Schweiz produziert. Thoose ist ein junges Label aus Luzern. Genäht wir noch auf der Nähmaschine von Grossi Ruth (R.I.P) in einem hübschen Atelier mitten in Luzern. Jedes Stück wird mit ganz viel Liebe und von A bis Z von Hand produziert. Um für den “Launch” Mitte März alles rechtzeitig bereit zu haben, wurden ein paar tapfere Helferinnen aus der Umgebung gefunden. Sie helfen THOOSE mit den Näharbeiten und Bereitstellung der Dessous. Schon bald bekommt Omas Nähmaschine weiteren Support durch eine Overlock-Maschine, die endlich für das Atelier angeschafft werden konnten.

Die Kollektion

Die erste Kollektion durfte ich mit einem Model fotografieren. Es kommen immer wieder neue Modelle hinzu. Nicht heute oder morgen, sondern dann wenn die Designerin Zippora Martin die zündende Idee, die richtigen und nachhaltigen Materialien und das ansprechende Design dazu gefunden hat. Ich bin wirklich schon gespannt auf den “Launch” der mit einer Feier in einer hübschen Location stattfinden wird.
Ich persönlich finde diese Dessou Kollektion sehr ansprechend. Und wer weiss, vielleicht hab ich ja bald das eine oder andere Stück in meinem Wäscheschrank.

“Tu deinem Körper gutes damit deine Seele Lust hat darin zu wohnen”

weitere Informationen über Boudoir-Shootings findet ihr hier