Destination Wedding Photographer

 Hochzeitsfotograf Schweiz

Hochzeitsreportagen in ganz Europa

Was ist eigentlich „Destination Wedding“? Wie passt Destination Wedding und Hochzeitsfotograf Schweiz zusammen? Destination Wedding nennt man eine Hochzeit die nicht im Heimatsort, oder in der Nähe des Heimatortes stattfindet. D.h. Das Brautpaar lädt seine Gäste zu einer weiter gelegenen Destination ein um gemeinsam mit ihnen ihre Hochzeit zu feiern. Als Hochzeitsfotograf Schweiz fotografiere ich auch Destination Weddings, d.h. ich fotografiere in ganz Europa. Das heisst, ich komme gerne zu eurem Wunschort um eure Hochzeit fotografisch zu begleiten. Das kann im Tessin sein, im Tirol in den Bergen, in New York, in der Toskana, in Griechenland am Meer oder auf einer einsamen Insel. Dies bedeutet für das Brautpaar jedoch auch Zusatzaufwand. Auch wenn die Gäste die Anreise und Übernachtung selbst bezahlen, so muss doch geplant werden.

Planung

Als Hochzeitsfotograf Schweiz berate ich euch natürlich auch bei der Planung. Wenn ihr als Brautpaar EURE Destination gefunden habt, wo genug Platz für die Hochzeitsgesellschaft ist, die Umgebung genau euren Wünschen entspricht, die rechtlichen Voraussetzungen geklärt sind, der freie Trauredner oder Pfarrer gebucht ist, eure Wünsche für die Hochzeitsdekoration mit der Lokation abgesprochen wurde, so solltet ihr früh eure Gäste eingeladen und informieren. Denn auch die Gäste müssen planen. Einerseits müssen sie dafür Ferien an ihrer Arbeit eingeben, aber auch Flüge buchen oder ihren Aufenthalt planen. Meist fällt eine Destination Wedding nicht so gross aus wie es eventuell zuhause sein würde. Darum sprecht mit euren Freunden die nicht eingeladen wurden. Erzählt ihnen eure Entscheidung und begründet sie. Dann gibt es auch keine unnötigen Diskussionen oder Unstimmigkeiten.

Hochzeitspakete

An eurer Wunschdestination solltet ihr den möglichen Dienstleister für Hochzeitspakete anfragen. Falls ihr ein ganzes Haus oder einen Block von Zimmern reservieren müsst, gibt es eventuell Sonderkonditionen. Natürlich solltet ihr euch über euren möglichen Hochzeitsfotografen Gedanken machen. Wollt ihr jemanden vor Ort engagieren oder bucht ihr einen Hochzeitsfotografen, den ihr schon kennt. Ich biete zum Beispiel Hochzeitspakete an, inklusive Anreise, die am Tag vor der Hochzeit beginnen und am Tag nach der Hochzeit enden. Das macht durchaus Sinn. Denn man kann die ganze Gschichte, von der Ankunft der Gäste, am Hochzeitstag das Getting-Ready bis zum Party-Ende,  bis hin zum Tag danach am gemeinsamen Frühstückstisch, bildlich dokumentieren.  Vielleicht habt ihr sogar eine kleine Party am Tag davor geplant. Wäre doch schade, wenn das in eurer Hochzeitsreportage fehlen würde.

Aktivitäten für eure Gäste

Für eure Gäste könnt ihr spezielle Arrangements planen. Zum Beispiel eine Begrüssungstasche mit vielen Leckereien bis hin zu tollen  Ausflügen. Kreative Ideen findet ihr auf diversen Online-Platformen. Einige liste ich hier auf. Ich bin sicher ihr findet bestimmt tolle Hochzeitsideen und auch Ideen für eine Hochzeitsreportage. Und wenn ihr noch Fragen zum Thema „Destination Wedding“ habt, oder mich vielleicht für das nächste Jahr buchen möchtet, Ich würde mich sehr über eine Anfrage freuen. Natürlich unterstütze ich euch gerne mit Rat und Tat bei der Planung. Ihr seht, Destination Wedding und Hochzeitsfotograf Schweiz passen definitiv zusammen. Beim ersten Kennenlerngespräch zeige ich euch sehr gerne meine Hochzeitsbücher.

Beispiele für Destinations: Heiraten in der Toskana: Poggiovalle Contry House Toscana, Heiraten in Italien am Strand, Heiraten auf Santorini, Heiraten auf  Sizilien, Heiraten in New York,  Destination Wedding in Mexico,

Beispiele für Online-Platformen: TheKnot.com,  Weddingshoppeinc.com,   Rocknrollbride.com, Greenweddingshoes.com, HelloMay.com Junebugwedding.com

Destination Wedding Hochzeitsfotograf Schweiz

SHARE
COMMENTS

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.